Mit ‘außenpolitik’ getaggte Beiträge

Kommen wir nun zur letzten derzeit im Bundestag vertretenen Partei, der Linken. Ihr Wahlprogramm heißt „100% Sozial“ und ist genau 100 Seiten lang. Hierunter fällt aber auch ein mehrseitiges Stichwortverzeichnis sowie einige Formulare. Wie immer konzentriere ich mich auf konkrete Pläne, mehrfach genannte Projekte werden von mir nur einmal übernommen, und die Reihenfolge behalte ich originalgetreu bei.

(mehr …)

Advertisements

Kommen wir nun zum umfangreichsten Wahlprogramm dieses Wahlkampes: Das Progamm der Grünen trägt den Titel „Zeit für den grünen Wandel. Teilhaben. Einmischen. Zukunft schaffen“ und ist stolze 337 Seiten lang. Mein Dilemma ist nun, dass mir eigentlich die Zeit für eine ganz intensive Bearbeitung fehlt, zudem muss ich bis zur Wahl auch noch die Linke durchnehmen. Daher konzentriere ich mich auf die von den Grünen handverlesenen „Schlüsselprojekte“. Punkte, die mehrfach genannt werden, liste ich nur einmal auf. Die Nummerierung behalte ich dem Original entsprechend bei.

(mehr …)

Keynes lässt grüßen

Veröffentlicht: 31. Januar 2012 in deutschland
Schlagwörter:, , ,

Eine hypothetische Frage: Wenn ein auf Gedeih und Verderb exportorientiertes Land anderen Ländern eine Schuldenbremse aufzwingt, und die dortigen Unternehmen dann unter Umständen auf Grund gestrichener staatlicher Stimuli und Subventionen weniger Importe zulassen: Hat sich Deutschland dann gerade selbst ins Bein geschossen?